Herzlich Willkommen!

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der

Emanomedia GmbH, Entlisbergstrasse 28; 8038 Zürich, Schweiz

E-Mail: service@emanomedia.com – Geschäftsführer: Hans-Jörg Langner

Umsatzsteuer-Identnummer: CHE-114.992.533MWST

Nutzen Sie vorstehende Kontaktdaten auch für Fragen, Reklamationen und Anregungen.

I. Vertragsschluss, Bestelleingangsbestätigung, Speicherung

1. Ihr Vertragspartner ist im Auftrag des Seitenbertreibers die Emanomedia GmbH. Verträge lassen sich in unserem Internet-Shop zurzeit in deutscher Sprache schließen. Unsere Warenangebote sind freibleibend, solange sie nicht zum Inhalt einer vertraglichen Vereinbarung werden.

2. Sie haben die Möglichkeit vor Absendung Ihrer Bestellung die von Ihnen eingegebenen Daten zu prüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Mit der Absendung der Bestellung geben Sie eine verbindliche Vertragserklärung ab. Nach der Absendung Ihrer Bestellung und dem technisch einwandfreien Eingang bei uns, erhalten Sie eine technische Bestelleingangsbestätigung auf der Webseite und per E-Mail. In dieser automatischen E-Mail sind die Daten Ihre Bestellung wiedergegeben und als Dateianhang unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Widerrufsbelehrung.

Mit Absenden der Bestellung nehmen Sie unser Angebot auf Abschluss eines Vertrages an.

Wenn wir Ihre Bestellung annehmen, kommt ein verbindlicher Vertrag zustande.

Vorbehaltlich eines gesetzlichen Widerrufsrechts sind Sie längstens 7 Tage an Ihre Bestellung gebunden.

3. Diese AGB und die weiteren Vertragsbestimmungen mit den Daten Ihrer Bestellung halten wir im Bestellprozess zum Abruf bereit. Sie können diese Informationen dort einfach ausdrucken oder archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die im Bestellablauf im Internetshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern oder die automatische Bestelleingangsbestätigung per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene Adresse abwarten.

II. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Für Bestellungen in unserem Internet-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Details zu den ggf. hinzutretenden Versandkosten entnehmen Sie den Angaben im Shop.

Wir versenden aus Deutschland in die EU und der Schweiz in die Schweiz.

Bei internationalen Sendungen können weitere Kosten entstehen (Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern). Diese werden erhoben, sobald eine Lieferung das Bestimmungsland erreicht hat. Zusätzliche Kosten für die Zollabfertigung sind vom Empfänger zu tragen. Emanomedia hat keinen Einfluss auf diese Gebühren und kann keine Angaben zu deren Höhe machen. Zollbestimmungen variieren von Land zu Land. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Zollbehörden vor Ort.

Jede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwersteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen.

Die in unserem Shop gekauften Artikel unterliegen der Einfuhrsteuer. Diese wird jedoch nur dann erhoben, wenn der Steuerbetrag die Geringfügigkeitsgrenze überschreitet. Die aktuellen Steuersätze finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Steuerverwaltung.

Für Verbraucher mit Sitz in einem Land der Europäischen Union

III. Widerrufsrecht für Verbraucher

Die Emanomedia GmbH gewährt Verbrauchern mit Sitz in einem Land der EU (In Deutschland sind Verbraucher nach der gesetzlichen Regelung des § 13 BGB natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht überwiegend einer gewerblichen oder, selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Im Ausland kann der Begriff auch bestimmte schutzwürdige juristische Personen mit umfassen.) bei Versandbestellungen zu einem Warenkauf sowie bei Vertragsschluss über die Lieferung von Digitalen Inhalten das gesetzliche Rückgabe- / Widerrufsrecht.

1. Widerrufsrecht für Warenkauf

Bei Lieferungen an Verbraucher mit Sitz außerhalb des Gebiets der EU wird das Widerrufsrecht vertraglich nicht eingeräumt. Eine entsprechende Regelung erfolgt nur dann, wenn das Recht des Staates, in dem der Verbraucher seinen Sitz hat, ein solches Widerrufs- bzw. Rückgaberecht für Verbraucherbestellungen zwingend vorsieht. Verbraucher aus der Schweiz haben somit kein Widerrufsrecht. Wird ein Widerruf seitens der Emanomedia GmbH gleichwohl akzeptiert, so trägt der Verbraucher die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

2. Gesetzliches Widerrufsrecht Digitale Inhalte

Mit ’Digitale Inhalte’ im Sinne des nachstehend aufgeführten Widerrufsrechts für Verbraucher sind Daten gemeint, die in digitaler Form bereit gestellt werden, wie etwa Musik, Videos oder Texte, Computerprogramme, Anwendungen (Apps), Spiele, unabhängig davon, ob auf sie durch Download (Herunterladen) oder Streaming (Herunterladen in Echtzeit) zugegriffen wird.

Im Folgenden erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechts für Verbraucher bei Versandbestellungen zu einem Warenkauf sowie bei einem Vertrag über die Lieferung von Digitalen Inhalten. Mit der Wiedergabe der Belehrung ist keine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten verbunden. Das gesetzliche Widerrufsrecht steht insbesondere gewerblichen Wiederverkäufern nicht zu.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist bei Versandbestellungen zu einem Warenkauf beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem von Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen wurde.

Die Widerrufsfrist eines Vertrages über die Lieferung von digitalen Inhalten. beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns - der Emanomedia GmbH, Entlisbergstrasse 28, 8038 Zürich, Schweiz - mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen,. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten - mit Ausnahme zusätzlicher Kosten die entstanden sind durch Ihre Wahl, eine andere Art der Lieferung in Anspruch zu nehmen, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung - unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Ihnen werden in keinem Fall wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen nachweislich absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendig ist.

3. Ausnahmen zum Widerrufsrecht bei Warenkauf

Es existieren gesetzliche Ausnahmen vom Widerrufsrecht (§ 312g BGB, Deutschland).

Wir behalten uns entsprechend vor, uns Ihnen gegenüber auf folgende Regelungen zu berufen:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht

- bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

- bei Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

- bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Erlöschen des Widerrufsrechts bei digitalen Inhalten

Das gesetzliche Widerrufsrecht bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten erlischt, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem der Verbraucher
1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und
2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

5. Muster für das Widerrufsformular

Das nachstehend wiedergegebene und in den unter III. Nr. 1 und 2 erwähnte „Muster-Widerrufsformular“ müssen Sie nicht zwingend verwenden.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An: Emanomedia GmbH, Entlisbergstrasse 28, 8038 Zürich, Schweiz,

- E-Mail: serive@emanomedia.com

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

_____

(*) Unzutreffendes streichen.

IV. Zahlungen, Lieferung, Liefervorbehalt

1. Sie haben bei uns die Möglichkeit, wie folgt zu zahlen:
- Vorrauskasse

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser dort angegebenes Konto.

Sobald die Zahlung eingegangen ist, wird die Wahre versandt.

- Zahlung per PayPal

(Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise, wie Sie zur Seite des Zahlungsanbieters kommen, erhalten Sie beim Bestellvorgang. Ihr PayPal-Konto wird belastet mit Ihrer Absendung der Bestellung.)
- KLARNA Sofort (sofortüberweisung.de)

(Bei der Zahlung über den Zahlungsdienstleister Klarna Sofort (Sofortüberweisung) erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar und können bei Verfügbarkeit sofort liefern. Sie benötigen Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, nur für Sie aber nicht für Händler zugängliche Zahlformular der Klarna Bank AB stellt Klarna Sofort (Sofortüberweisung) in Ihrem Online-Bankkonto automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei diesem für Sie als Kunde kostenlosen Service von uns, fallen lediglich die Gebühren Ihrer Hausbank an.)

Bei Wahl der Zahlungsart Klarna Sofort (Sofortüberweisung) öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten ein, wie bei Anmeldung zum Online-Banking (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Hierauf erhalten Sie direkt die Transaktion bestätigt.

Beachten Sie bitte, dass bei einigen wenigen Banken die Klarna Sofort (Sofortüberweisung) noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier: https://www.payment-network.com/de/user/sofortueberweisung-bankensuche.html.

2. Sofort lieferbare Artikel werden je nach Bestelleingang am selben oder an den zwei darauf folgenden Werktagen nach Ihrer Bestellung an unseren Zustelldienstleister übergeben. Bitte beachten Sie die Lieferfristen, welche auf unserer Website zum jeweiligen Produkt angegeben sind. Hierbei handelt es sich um Erfahrungswerte, welche jedoch infolge Lieferengpässe der Industrie variieren können.

Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

3. Sollte sich die Lieferung durch von uns nicht zu vertretenden Umständen verzögern, insbesondere in Fällen von höherer Gewalt oder Streik, werden wir dem Käufer die angemessene Verlängerung der Lieferzeit unverzüglich mitteilen.

Bei einer Bestellung mehrerer Artikel können wir eine gleichzeitige Lieferung der Artikel nicht garantieren. Um die Ware so schnell wie möglich auszuliefern nehmen wir auch Teillieferungen vor. Es fallen für Sie dadurch keinerlei Mehrkosten an.

4. Wir behalten uns vor, limitiert lieferbare Artikel und Sonderangebote nur in haushaltsüblichen Mengen zum Vertragsschluss anzubieten.

5. Wir nutzen die Deutsche Post, DHL und Hermes für Postsendungen. Falls die Zustellung für größere Pakete nicht möglich sein sollte, erhalten Sie vom Transporteur eine entsprechende Einladung zur Abholung oder eine Nachricht, mit welchen Möglichkeiten Sie in den Besitz der Ware kommen.

V. Gewährleistung

1. Bei Mängeln der Ware besteht für den Kunden ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht (Gewährleistung).

2. Wir legen Wert auf Ihre Kundenzufriedenheit. Sie können sich jederzeit auf einem der eingangs erwähnten Kontaktwege an uns wenden. Wir sind bemüht, Ihr Anliegen möglichst schnell zu prüfen und werden uns hierzu nach Eingang der Unterlagen bzw. Ihrer Eingabe oder Beschwerde bei Ihnen melden. Da es in Gewährleistungsfällen häufig der Einschaltung des Herstellers bedarf, bitten wir Sie, uns aber etwas Zeit zu geben. Sie helfen uns bei Beschwerden, indem Sie uns möglichst genau den Gegenstand des Problems schildern und gegebenenfalls die Bestellunterlagen in Kopie übermitteln oder zumindest Bestellnummer, Kundennummer etc. angeben. Bitte fragen Sie nach wenn Sie auch binnen 14 Tagen keine Reaktion von uns erhalten. In seltenen Fällen können bei Ihnen oder bei uns E-Mails als Spam behandelt worden sein oder eine Nachricht auf sonstigem Weg hat Sie nicht erreicht oder ist versehentlich unterblieben.

VI. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

VII. Datenschutz

Die Emanomedia GmbH nimmt nur die zwingend benötigten Daten auf und benutzt diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung sowie mit dem Zweck, dem wiederkehrenden Kunden das Einkaufen so einfach wie möglich zu gestalten. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken.

Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der
Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.

Datenschutzerkläung

Grenzüberschreitende Sendungen können von Zollbehörden geöffnet und durchsucht werden. Darüber hinaus kann es erforderlich sein, dass wir bestimmte Bestell-, Versand- oder Produkt-Informationen wie Titel an unsere internationalen Transportdienste weitergeben, damit diese die Zoll- & Steuer-Abfertigung abwickeln und Gesetzesvorschriften einhalten können.

Wenn es sich bei einer Bestellung um ein Geschenk handelt (Lieferadresse ist nicht dieselbe wie Rechnungsadresse), muss der Warenwert aus zollrechtlichen Gründen auf dem Zollformular aufgeführt werden. Die Zollbehörden verlangen, dass der Wert des Geschenkartikels direkt auf der Sendung aufgeführt ist.

VIII. Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht

1. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, unser Geschäftssitz vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

2. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.

3. Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit uns gilt das Recht der Schweiz. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das schweizer Recht, finden keine Anwendung. Diese Rechtswahl schließt ein, dass dem Kunden mit gewöhnlichem Aufenthalt in einem der Staaten der EU der gewährte Schutz, der sich durch zwingende Bestimmungen des Rechts dieses Staates ergibt, nicht entzogen wird.

Streitbeilegung für Verbraucher

Wir bemühen uns jederzeit um ein Einvernehmen mit dem Kunden. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Sie erreichen unseren Servicekontakt unter service@emanomedia.com. Die Emanomedia GmbH ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Emanomedia, September 2017